https://www.impulstanz.com/workshops/id4521/

sonja browne & inge kaindlstorfer & cornelia scheuer

layers, drills and flying heads

18.7.–22.7. 2022, 14:45–17:15 uhr

arsenal halle G

information: ImPulsTanz, T +43.1.523 55 58

Inspiriert von unserem Planeten, der mit Hilfe der Schwerkraft Lebewesen und Dinge ansaugt und an anderen Stellen wieder ausspuckt, interessieren wir uns in diesem Workshop für die Vertikale: Jenseits von relevée, sauté und Partnerlift. Welche Schichten von Material und Geräuschen umgeben uns und unsere Bewegungen, und in welchen Erweiterungen und Abbildern von uns selbst wirken wir nach außen hin bis in die digitale Zerlegung im Internet? Und wie wirkt das Alles in uns und leitet uns zu immer neuer Bewegung an?

Wir verwenden Tools aus Contact Improvisation, Real Time Composition, solistischer Bewegungsrecherche und Blind Dance, die uns Facetten der Vertikalen entlocken. Material, Musik/Sound und ein Laptop werfen Ideen für eine Reise zwischen Schichten ein.

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die bereit sind, sich auf Prozesse einzulassen und in physischen Kontakt zu gehen. Tanztechnische Fertigkeiten sind keine Teilnahmevoraussetzungen, jedoch die Bereitschaft, sich auf die Gruppe und auf sich selbst einzulassen.