videostill: sonja browne 2012

tanzMontage / lux flux

unter der Leitung von Sonja Browne und Inge Kaindlstorfer ist eine Gruppe von PerformerInnen mit und ohne Behinderungen, die täglich im Bereich zeitgenössischer Tanz und Performance trainieren und forschen.
Die Diversität von Körpern und mentalen Dispositionen bestimmen den ästhetischen Ausdruck. Unser Arbeitsfeld bewegt sich im Spannungsfeld zwischen kodiertem Verhalten und Anarchie. Die Virtuosität liegt in der Kontextualisierung von alltäglichen, fehlerhaften und persönlichen Äußerungen.
Der Ausgangspunkt der Arbeit ist Selbstbestimmung und Inklusion als gesellschaftspolitische Haltung.

Performances

2018

Nullmorphem-eine Lyrik, Leitung: Kaindlstorfer/Browne,
F 23

2017

YOUR JUMBO LOGISTICS, Leitung: Kaindlstorfer/Browne,
F 23

2016

tight, Leitung Kaindlstorfer/Browne,
brick5 in Kooperation mit ImPulsTanz

Eng Peng! Das Himmelreich, Choreografie Georg Blaschke,
brick5 in Kooperation mit ImPulsTanz

2015

tight, LeitungKaindlstorfer/Browne,
raw matters, Schikaneder

demontage, Leitung Kaindlstorfer/Browne
residency im_flieger /Schokoladenfabrik

2014

sofa on stage, Leitung Inge Kaindlstorfer,
Sargfabrik

noteingang, Leitung Inge Kaindlstorfer,
Skydome

Menschgeige, Choreografie Sonja Browne,
Theater Brett

2006 – 2013

Formierung des Ensembles
Performances und Videoarbeiten
Jattle&Bam, Kabelwerk, Kosmos, WUK

Videolinks /Auswahl

YOUR JUMBO LOGISTICS (Clip)
https://www.youtube.com/watchv=Aj5EkpKLkok

tanzMontage works (Clip)

zurück zu Sonja Browne