grafik: max browne 2018

2019:
masterthesis
„NO to spectacle no to virtuosity no to ableism.
wie inklusive praxis den zeitgenössischen tanz bereichert.“
im rahmen des postgradualen universitätslehrganges
„art & economy“
an der universität für angewandte kunst wien.

zurück zu sonja browne